Allgemein

SPD besucht Busch-Jaeger

Knapp 20 Genossinnen und Genossen der Lüdenscheider SPD besuchten am Mittwoch, den 6. März die Firma Busch-Jaeger am Freisenberg. Anlass war die zweite Veranstaltung des diesjährigen digitalen Frühlings, bei dem an drei verschiedenen Terminen das Thema Digitalisierung in den Fokus rückt. Bei Busch-Jaeger informierten sich die Genossinnen und Genossen über den Bereich Smart(er) Home, denn auf diesen Bereich hat sich das Lüdenscheider Traditionsunternehmen spezialisiert. Smart Home bezeichnet die Steuerung und Vernetzung eines Hauses oder einer Wohnung über digitale Geräte.

Einem Vortrag über Grundlagen und Vorzüge eines „Smart Home“ folgte eine Diskussion, auf welche Art und Weise die Politik unterstützend wirken kann. So wurde beispielsweise diskutiert, ob im Bereich der Pflege Smart Home Lösungen nicht zu einem wichtigen Bestandteil von zukünftigen Altenwohnungen werden könnten.

Die dritte und letzte Veranstaltung des Digitalen Frühlings findet am 9. April bei DIAL in der Bahnhofsallee statt. Zu Gast ist die Landtagsabgeordnete Christina Kampmann, die mit allen Interessierten zum Thema Digitalisierung und zu den Plänen der SPD diskutiert.