Allgemein

Landesparteitag in Bochum

Gordan Dudas in den Landesvorstand gewählt

Unser Ratsherr und Landtagsabgeordneter Gordan Dudas – gleichzeitig ehemaliger Vorsitzender der Lüdenscheider SPD – ist auf dem Landesparteitag der NRWSPD in Bochum in den Landesvorstand der SPD in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Das glückte ihm gleich bei seiner ersten Kandidatur. Er selbst bedankte sich bei allen Delegierten für die Wahl und fasste seine Ziele wie folgt zusammen:

„In unserem neuen Führungs-Team werde ich daran mitarbeiten, unsere Partei konsequent zu erneuern und damit unser Land voranzubringen. Zukunft gestalten darf keine Worthülse sein, vielmehr werden wir uns für die Gestaltung der Arbeits- und Lebensverhältnisse gerade im Zuge der Digitalisierung einsetzen. Dabei ist für mich klar: Wir müssen Perspektiven schaffen und Ängste nehmen. Denn nur so können wir verloren gegangenes Vertrauen wiedergewinnen und das Leben der Menschen in ganz NRW, aber auch in unserer Region verbessern: Mit einer starken SPD, die für die Menschen da ist. Dazu zählt ein starker Sozialstaat ebenso wie gerechtere Verteilung unseres Wohlstands“

Dem Landesvorstand sitzt mit Sebastian Hartmann auch ein neuer Landesvorsitzender vor. Zur Generalsekretärin wurde Nadja Lüders gewählt.