Allgemein

Neuer Vorstand gewählt

Dominik Hass bleibt Juso-Vorsitzender

V.l.n.r.: Manuel Bunge, Dilara Yaman, Dominik Hass, Kari Lenke, Jamel Hellwig

Die Juso-Arbeitsgemeinschaft hat auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Dominik Hass wurde einstimmig als Vorsitzender bestätigt und geht nun in sein fünftes Jahr in diesem Amt. In seinem Bericht ließ er das letzte Jahr Revue passieren und stimmte die Jusos auf die Wahlkämpfe in diesem Jahr ein. Dabei gab es auch nachdenkliche Klänge: So habe er sich in letzter Zeit gefragt, in wie weit sich die Jusos in Bündnissen einbringen sollen, wenn es immer wieder Streitigkeiten gebe. „Am besten geht es eben in einer starken SPD“ meinte Hass. Der Vorstand wird komplettiert durch die wiedergewählten Stellvertreter Jamel Hellwig und Dilara Yaman. Neu hinzugekommen sind Manuel Bunge und Kari Lenke.