Allgemein

Einladung der SPD-Bundestagsfraktion

Diskussion zur Energiewende

Wir möchten auf eine Veranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion hinweisen. Am 31. Januar geht es um 18:30 Uhr in der Verwaltung der Stadtwerke los. Mit auf dem Podium ist Harald Metzger, der Verwaltungsratsvorsitzender der Stadtwerke und Mitglied der SPD Lüdenscheid ist.

Harald Metzger | WK 14 Oeneking / Stüttinghausen

Harald Metzger | WK 14 Oeneking / Stüttinghausen

„Sehr geehrte Damen und Herren,

die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine klima-freundliche, sichere und bezahlbare Energieversorgung ein.

Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) wurde im Jahr 2000 der Startschuss zur Förderung des Ökostroms auf den Weg gebracht. Aktuell tragen die Erneuerbaren Energien mit gut einem Drittel zur Stromerzeugung in Deutschland bei.

Trotz dieses Erfolgs werden die energiepolitischen Herausforderungen und Widersprüche nicht weniger: Wie soll der Energiemix von morgen aussehen? Wie entwickeln sich die Strompreise und wie kann es uns gelingen, die hohe Akzeptanz in der Bevölkerung für die Energiewende aufrechtzuerhalten? Wie kann die heimische Region zum Innovationsmotor der Energiewende werden? Was gibt es für erfolgreiche Beispiele gerade vor Ort im Märkischen Kreis? Wo und wie können sich die Bürgerinnen und Bürger beteiligen? Wie gelingt der Netzausbau trotz unterschiedlicher regionaler und lokaler Interessen? Wird die Energiewende auch in Wärme und Verkehr stattfinden? Wie kann die Energiewende im Einklang mit den Zielen des Naturschutzes erfolgen? Wie schaffen wir es, dass die Wertschöpfung der Energiewende auch wirklich in Deutschland stattfindet?

Zu Beginn des neuen Jahres möchte die SPD-Bundestagsfraktion mit regionalen Experten und Ihnen die Anforderungen an eine zukunftsfähige Politik für eine sichere, saubere und bezahlbare Energieversorgung diskutieren.

Wir freuen uns auf Sie!“

 

Die Einladung als PDF zum ausdrucken.