Allgemein

Pressemitteilung der Jusos Lüdenscheid

„Mehr WGs für Lüdenscheid!“

12522999_915854695149263_3702753486096012396_nPressemitteilung der Jusos Lüdenscheid:

Im Jugendteil „Yourzz“ der LN wurde kürzlich über eine Wohngemeinschaft von FH-Studierenden in Lüdenscheid berichtet. Dieses Beispiel sollte ein Leuchtturm für die Entwicklung unserer Stadt sein. Die geschilderten Eindrücke entsprechen auch unserer Wahrnehmung. Leider wurde sich auch darüber beklagt, dass hiesige Wohnungsanbieter wenig Flexibilität bei WG-Angeboten zeigen sollen. Schon im Jahr 2013 haben wir Herrn Loos von den Lüdenscheider Wohnstätten im Rahmen einer Sitzung der Lüdenscheider Jusos über ein solches Defizit berichtet und darum gebeten, ein explizites WG-Angebot zu initiieren, wie es zum Beispiel im Ruhrgebiet gefahren wird. Dort melden sich WG-Interessenten bei den lokalen Wohnbaugesellschaften. Diese vermitteln dann Zimmer und WG-Partner. Die Interessenten mieten einzig ihr Zimmer. Die Abwicklung möglicher Hinderungsfaktoren wie der einseitige Auszug eines WG-Mitbewohners und die Suche von Nachmietern wird im Zweifel auch von dort übernommen. Es ist schade, dass die LüWo hier immer noch keine Chancen sieht. Auch an anderer Stelle (Stichwort: Günstiger Wohnraum für alle in Lüdenscheid) hätten wir uns mehr Engagement gewünscht. Es muss unser gemeinsames Interesse sein, die Lebensqualität für neue und „alte“ Lüdenscheider hier zu verbessern. Dazu gehört auch ein gutes Wohnangebot.