Aus dem Stadtrat

Wie geht’s weiter Am Kamp?

Am 7. November brachten die Brügger SPD-Ratsmitglieder Heidi Skorupa und Jan Eggermann Anwohner und Beteiligte an den Baumaßnahmen rund um die Straßen Am Kamp und Am Gehäge in Brügge zusammen. Bei einer Ortsbesichtigung zeigten Verantwortliche von der Lüdenscheider Stadtentwässerung (SEL) und vom Bauunternehmen Kriesten die aktuelle Situation an der Baustelle auf. Etwa 35 Anwohner haben an der Begehung teilgenommen.

In den Wochen zuvor war es mehrfach zu Unmut innerhalb der Anwohnerschaft gekommen, weil Wege und Straßen gesperrt wurden und keine näheren Informationen zu den genauen Maßnahmen und Zeitabläufen an die Betroffenen herausgegangen waren. Anliegende Gewerbetreibende äußerten außerdem ihre Sorge bezüglich des anvisierten Zeitablaufs.